Konzept

vinculados frame 2

Unser Tanzensemble verfolgt eine integrative Ausbildung von Körper und Geist. Die Kreativität ist userer Meinung nach ein grundlegender Bestandteil der Persönlichkeitsentwicklung. Daher ist unsere Arbeit immer prozessorientiert. Eine disziplinierte und anregende Ausbildung im Rahmen der Inklusion führt auf natürliche Weise zu kreativen Produkten von hohem künstlerischem Wert. Das Programm unseres Tanzensembles umfasst:

1. Wöchentliches Training in zeitgenössischer Tanztechnik: Die Teilnehmer werden regelmäßig in Tanztechniken wie Release, Limon, Graham und Kontaktimprovisation unterrichtet.

2. Wöchentliches Training in Choreografie und kreativem Tanz: Hier liegt der Schwerpunkt auf der Förderung kreativer Fertigkeiten und der Erfahrung, choreografisches Material für Tanzproduktionen gemeinsam zu schaffen.

3. Psychologisch-kreative Arbeit zur Inklusionsförderung: Unsere psychologisch unterstützende Arbeit besteht im Ausbau von Empathie, Selbstbewusstsein, Respekt und Akzeptanz. Die Inklusion ist ein vielschichtiger Prozess, der dazu beiträgt, dass sich alle Gruppenteilnehmer, auch die jungen und begabten, mit ihren eigenen Grenzen und auch mit ihren Vorurteilen gegenüber Behinderung und Alter auseinandersetzen. Deshalb nehmen wir Inklusion als Chance wahr, unsere Grenzen zu erkennen, zu akzeptieren und zu überwinden.

4. Wöchentliche Proben: Die Tänzer und Tänzerinnen führen regelmäßig Proben durch, in denen sie sich auf die Inszenierung eigener Tanzproduktionen vorbereiten. Vor den Aufführungen werden zusätzliche Proben geplant.

5. Inszenierung: Jede der drei Tanzgruppen erarbeitet pro Jahr ein neues Tanzstück. Zum Teil entwickeln wir auch gruppenübergreifende Choreografien, wodurch intergenerationelle Inklusion erlebt wird. Die Tänzer und Tänzerinnen haben bereits Bühnenerfahrung im Rahmen von Auftritten auf Theaterbühnen und Festivals sowie auf informellen Veranstaltungen gesammelt. Es sind auch Auftritte im Ausland geplant.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *