Let’s Dance

Lets_Dance_LOGO

Unsere TänzerInnen von Danza Vinculados Junior nehmen seit Kurzem an dem EU- Gemeinschaftsprojekt „Let’s Dance“ teil. Das von der der Escuela Pública de Formación Cultural de Andalucía geleitete und vom Kulturprogramm Creative Europe der Europäischen Komission sowie von den Tanzgruppen DeLoopers (Deutschland), YDance (Schottland) und Keunstwurk (Niederlande) geförderte Projekt basiert auf der Zusammenarbeit junger Künstler aus vier europäischen Städten: Granada (Spanien), Bremen (Deutschland), Leeuwarden (Niederlande) und Glasgow (Schottland). Ziel des Projekts ist, durch Erfahrungsaustausch und kreative Zusammenarbeit die Professionalisierung im Feld Tanz zu fördern und neue Zuschauer in ganz Eurpoa für die Konzepte „fähigkeitsgemischter Tanz“ und „Community dance“ zu begeistern.

Die teilnehmenden Tanzgruppen werden unter der projektübergreifenden künstlerischen Leitung von Wilfred van Poppel jeweils von lokalen Choreografen betreut (in Granada von Carmen Vilches und Trinidad Castillo). Sie erarbeiten Tanzchoreografien zum Thema Migration, die von Trauer und Leid erzählen, aber auch von der Schönheit, die wir in schmerzhaften Momenten der Veränderung in uns heraufzubeschwören können.

Im Rahmen des Projekts werden gruppenübergreifende Treffen in jeder der vier Städte stattfinden. Im Juli 2016 werden sich die Teilnehmer zunächst in Leeuwarden und direkt im Anschluss in Bremen treffen, im Oktober 2016 in Glasgow und Anfang 2017 in Granada. Schritt für Schritt wird so ein kollektives, zeitgenössisches Tanzstück entstehen, dass mit jedem Treffen weiter entwickelt wird und schließlich im Februar 2017 im Theater Alhambra von Granada aufgeführt wird.

Parallel zum Projekt veranstalten wir weitere Aktivitäten in denen wir die ortsansässige Bevölkerung ansprechen und miteinbeziehen, wie z.B. offene Workshops, Aufführungen auf der Straße, Ausstellungen und Pressekonferenzen.

Am Welttag des Tanzes (29. April) haben wir das Projekt Let’s Dance der Öffentlichkeit und den Medien in Granada vorgestellt. Wir haben einen “Tanzworkshop für jedermann” und einen Flashmob veranstaltet, in dem Kinder, Jugendliche und Erwachsene verschiedener Nationalitäten und Fähigkeiten gemeinsam tanzten und so im wahrsten Sinne des Wortes das Konzept des „Community Dance“ feierten.

Am Sonntag den 3. Juli werden die TänzerInnen von Danza Vinculados Junior und des Tanzensembles Trinidad Castillo Fragmente der lokal erarbeiteten Choreografie vorstellen. Die Aufführung wird jeweils um 21.00 Uhr und um 22.30 Uhr auf der Plaza de las Pasiegas (in der Nähe der Kathedrale) stattfinden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *