Kreative Lehrstoffvermittlung (Royal Opera House und Creative Partnerships)

Unser Team entwickelt seit 2006 in Zusammenarbeit mit verschiedenen nationalen und internationalen Organisationen neue Lehrmethoden für Grund- und Sekundarschulen, in denen vor allem visuelle und darstellende Künste zum Einsatz kommen. Der Lehrstoff (Mathematik, Sprache, Naturwissenschaften, Ethik…) wird mit kreativen Methoden wie Tanz, Kino und Animation vermittelt. Wir haben diverse didaktische Materialien entwickelt und veröffentlicht: Bücher, Hefte, Lehreinheiten, Animationsfilme und Dokumentationsfilme über den Projektablauf.

Im Folgendem stellen wir eine kleine Auswahl der Projekte vor, die wir in London und Essex in Zusammenarbeit mit der Agentur Creative Partnerships und dem Royal Opera House durchgeführt haben:

Tanz und Animation für den Sprachunterricht:
Ein Projekt, in dem Schülern einer dritten Klasse in Essex (Großbritannien) anhand von Tanz und Animation Sprach- und Literaturkenntnisse vermittelt werden.

Tanzende Wörter (methodologischer Dokumentarfilm: Tanz und Literatur).

Der Junge und Mutter Frosch (von den Schülern entwickelter Animationsfilm).

Mathematik mit Animation:
In diesem Projekt werden Schülern einer Sekundarstufe Mathematikkentnisse anhand der gemeinsamen Entwicklung eines Animationsfilms vermittelt.

Ein Zaubertrick, Zirkus für jedermann:
Dieses Projekt verbindet audiovisuelle Techniken (Kamara, Drehbuch, Animation, Interview) und Zirkus, um Grundschulschülern zu zeigen, dass jenseits ihrer eigenen kleinen Welt auch andere Wirklichkeiten existieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *